#ErsteSV09: Punkt und Tabellenspitze mit viel Glück gefestigt

#ErsteSV09: Punkt und Tabellenspitze mit viel Glück gefestigt

(Thüringer Allgemeine) Was war das für ein Spiel. Bei fast schon sommerlichen 20 Grad Celsius untermauerte das auswärtsstärkste Team der Landesklassen-Staffel, der FC Motor Zeulenroda seine Stärke und brachte Spitzenreiter SV 09 Arnstadt an den Rand einer Niederlage.

Die Voraussetzungen für ein tolles Fußballspiel waren gegeben. Ideales Fußballwetter, knapp über 100 Fans, die sich in guter Form befindlichen Hausherren und das starke osthüringer Team von Ex-Nationalspieler Matthias Liebers sollten dafür sorgen, eine Klassepartie abzuliefern.

Daraus wurde aber nichts, weil zum einen die „Nullneuner“ nie richtig in die Partie fanden, zum anderen die Gäste kompakt standen, die Räume zustellten, somit wenig zuließen und mit konsequentem Abwehrverhalten den Arnstädtern große Probleme bereiteten, sowie vor dem Tor effektiv handelten.

———> Hier weiterlesen.

Über den Autor

SV 09 Arnstadt editor