#ZweiteSV09

Trainingszeiten

  • Mittwoch & Freitag: 18:30 bis 20:00 Uhr
  • Nebenplatz Jahnstadion, Rudolstädter Straße 47, 99310 Arnstadt

Kontakt:

Kaderliste

Spielberichte und Infos zur #ZweiteSV09


Torreigen zum Punktspielauftakt 2018

Die zweite Männermannschaft des SV 09 Arnstadt ist mit einem fulminanten 11:0-Kantersieg gegen die Sportfreunde Elxleben in die zweite Saisonhälfte der 1.Kreisklasse gestartet.

Mit neuer Formation und einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte die Truppe der Trainer Frank Hofmann und Uwe Liebing an die Ergebnisse der Vorbereitung anknüpfen. Nach der durchwachsenen Hallensaison zeigt die Formkurve steil nach oben und man kann das Ziel, den Aufstieg in die Kreisliga weiterhin im Auge behalten. ———> Hier weiterlesen.


Überzeugende Vorbereitung – Vorfreude auf das Lokalderby am 17.03.

Die Zweite Männermannschaft der Nullneuner hat heute mit dem Testspiel gegen den SV Günthersleben seine Vorbereitung auf die ausstehende Saison 2017/2018 der Kreisklasse Mittelthüringen (Staffel Mitte) abgeschlossen und geht voll motivitert in die Vorbereitung auf das Derby gegen den Lokalrivalen Lok Arnstadt am kommenden Samstag.

Die Mannschaft um die Trainer Frank Hofmann und Uwe Liebing hat neben fünf Testspielen auch ein kleines Trainingslager Mitte Februar am Obertunk in Arnstadt mit mehreren Trainingseinheiten absolviert.

Neben dem Aufbau der Kondition stand vor allem die Vorbereitung auf die Aufgaben der kommenden Wochen im Mittelpunkt. Mit den Testspielen gegen Unterpörlitz (1:0), Wandersleben/Mühlberg (2:6), Traktor Langer Berg (9:1), Ilmtal Manebach (10:0) und Günthersleben (5:0) war eine vernünftige Mischung zwischen anspruchsvollen und vermeintlich leichten Gegnern gegeben. ———> Hier weiterlesen.


Hoher Sieg zum Rückrundenauftakt

Die Zweite des SV 09 Arnstadt reiste zum letzten Spiel des Jahres nach Bad Berka. Die Mannschaft der Trainer Frank Hofmann und Uwe Liebing musste abermals kurzfristige Ausfälle hinnehmen. Mit Dome Voigt, Hugo Deubel und Christian Apel bekam die Mannschaft aber Unterstützung aus der Ersten Mannschaft und konnte so auf die Ausfälle reagieren.

Die Partie begann zunächst relativ ausgeglichen. Beide Mannschaften tasteten sich ab. Im weiteren Spielverlauf zeigte sich jedoch eine deutliche Überlegenheit der Nullneuner. ———> Hier weiterlesen.


...the fussball.de widget with the description {#ZweiteSV09} is currently loading...