#ZweiteSV09: Hoher Sieg zum Rückrundenauftakt

#ZweiteSV09: Hoher Sieg zum Rückrundenauftakt

Die Zweite des SV 09 Arnstadt reiste zum letzten Spiel des Jahres nach Bad Berka. Die Mannschaft der Trainer Frank Hofmann und Uwe Liebing musste abermals kurzfristige Ausfälle hinnehmen. Mit Dome Voigt, Hugo Deubel und Christian Apel bekam die Mannschaft aber Unterstützung aus der Ersten Mannschaft und konnte so auf die Ausfälle reagieren.

Die Partie begann zunächst relativ ausgeglichen. Beide Mannschaften tasteten sich ab. Im weiteren Spielverlauf zeigte sich jedoch eine deutliche Überlegenheit der Nullneuner.

Nach rund einer Viertelstunde konnte Christian Weiß mit seinem ersten Saisontor zur Führung treffen. Danach wurde das Spiel immer einseitiger. Mit seinen Toren fünf und sechs erhöhte Dome Voigt auf eine hochverdiente 3:0-Führung für die Gäste. Kapitän Christian Bräutigam scheiterte mit einem Freistoß am Querbalken.

In der zweiten Halbzeit wechselte Frank Hofmann mehrmals durch. Durch die wechselbedingten Umstellungen kam es zunächst zu einigen Unsicherheiten in der Mannschaft. Nach rund einer Stunde konnte Kapitän Christian Bräutigam mit seinem neunten Saisontreffer auf 4:0 erhöhen. Durch Abstimmungsprobleme fiel unnötig der Gegentreffer zum 1:4.

Christian Weiß machte in der 85. Minute endgültig den Sack zu und krönte seine hervorragende Leistung mit seinem zweiten Treffer.

Auch wenn die Nullneuner drückend überlegen waren, ist der Sieg zu niedrig ausgefallen. Die Chancenverwertung und die Abstimmung in der Abwehr muss noch verbessert werden. Auf der Leistung gegen Bad Berka lässt sich jedoch aufbauen und durch den Punkteverlust von Niederwilligen bei Lok Arnstadt konnte der Rückstand auf vier Punkte verringert werden.

Aufstellung:

1 Apel – 4 Gottschalk, 5 Meißner (58. Minute: 3 Khalifah), 2 Geissler – 16 Schonert (78. Minute: 13 Weber)
9 Weiß, 8 Deubel, 10 Bräutigam, 6 Hirschmann – 11 Voigt, 17 Boger (65. Minute: 15 Trefflich)

Ersatzbank:
12 Fiedler

Über den Autor

SV 09 Arnstadt editor