HKM: C1, C2, D weiter / B, E2 raus

#BSV09


B-Junioren mit Platz 5 in Geraberg


Unser B-Team: Philipp Wagner, Arsim Sininaj, Reamonn Quang, Justin Döbber, Paul Zeißecke, Moritz Engelmann, Kevin Rauche, Elias Steng, Alin Chiru


Unsere Ergebnisse:

0:0 gegen SpVgg Geratal

1:1 gegen Marlishausen (Tor: Elias Steng)

0:1 gegen Stadtilm

1:1 gegen Langewiesen (Tor: Paul Zeißecke)

1:2 gegen Martinroda (Tor: Arsim Sinanaj


Kein Sieg, 3 Unentschieden und 2 Niederlagen: Unsere B-Junioren scheiden damit als Vorletzter bei der Vorrunde zu den Hallenkreismeisterschaften im Futsal aus.


Infos: Arsim Sinanaj/Torsten Rauche

#C1SV09


2.Platz und Einzug in die Zwischenrunde


Ohne Niederlage, ohne Gegentor und mit einem zweiten Platz zog unsere C1 beim "Heimturnier" in die Zwischenrunde bei den Hallenkreismeisterschaften im Futsal 💪🏻


Unser C1-Team: Patrice Laudeley, Max Hoffmann, Felix Mörl, Paul Moka, Kevin König, Lara Hädrich, Jason Josch und Colin Stein


Unsere Ergebnisse:

0:0 gegen die SG Wachsenburg Haarhausen

1:0 gegen Fortuna Griesheim (Tor: Max Hoffmann)

1:0 gegen Langewiesen (Tor: Felix Mörl)

6:0 gegen Unterloquitz (Tore: Colin Stein (2), Lara Hädrich, Felix Mörl, Max Hoffmann und Kevin König)


Glückwusch an das Team 👍🏻


Infos: Marco Winne

#C2SV09


2.Platz und souverän in die nächste Runde bei den Hallenkreismeisterschaften


Nach unserer C1 und D zog auch unsere C2 mit einem 2.Platz locker in die nächste Runde ein. Der Jahrgang überzeugt in der Halle traditionell, heute in allen Belangen und machte als junger Jahrgang gegen Kreisoberligisten souverän den nächsten Einzug in die Zwischenrunde klar.


Unser C2-Team: Pascal Schneemann - Ricky Lang, Luca Grühn, Luke Schlegel - Lewis Loos, Klemens Putsche, Jonas Nussmann


Unsere Ergebnisse:

3:1 gegen Tonndorf

Tore: Klemens Putsche (2), Lewis Loos / Chancen: Klemens (2), Lewis, Jonas (Pfosten)


0:0 gegen Stadtilm spielerisch top, Chancen: Jonas (2), Lewis (2), Klemens. Pascal musste nur einmal eingreifen, das machte er sehr stark


0:0 gegen SG Wachsenburg Haarhausen II Ausgeglichen. Topchance Lewis, Pascal dafür einmal geklärt


2:0 gegen Großschwabhausen Tore: Lewis und Klemens

Chancen: Lewis (Pfosten), Klemens, Pascal zweimal stark gehalten

Der ältere und körperlich überlegene Kreisoberligist gewann alle Spiele klar. Außer gegen uns. Niederlage ohne eigenen Treffer. Starker kämpferischer Einsatz. Nicht nur kämpferisch. Und natürlich ist hier (wie für das gesamte Turnier) auch die Abwehrarbeit zu loben.


0:1 gegen Bad Berka Vor dem letzten Spiel gegen den Kreisoberligisten war bereits Platz 2 sicher, so dass man einiges probierte. Die einzige Niederlage für unsere C2 war trotzdem überflüssig, weil der Gegner seine einzige Chance nutzte, während man (u.a. durch Jonas) mehrere Hochkaräter hatte.


Endstand: 1. Großschwabhausen 2. SV 09 Arnstadt II 3. Bad Berka 4. Blau-Weiß 90 Stadtilm 5. SG Wachsenburg Haarhausen II 6. SV Tonndorf


Text: Christian Lang

#DSV09


2. Platz und Einzug in die Zwischenrunde der D-Junioren Hallenkreismeisterschaft


Unser Team: Florian Pohley, Karl Koch, Lenny Unger, Jonathan Strübe, Julian Hoffmann, Ben Moka, Finn Berlet, Amir Rahimi


1. Spiel gegen Marlishausen 1:2 (Ben) 2. Spiel gegen Langewiesen 1:0 (Finn) 3. Spiel gegen Stadtilm 1:0 (Karl) 4. Spiel gegen Haarhausen 3:0 (Karl, Ben und Finn)


Mit einem Torverhältnis von 6:2 und 9 Punkten stehen unsere D-Junioren in der Zwischenrunde.

Diese wird am 04.01 oder 05.01.2020 stattfinden.

Text: Sarah Winne


#E2SV09


Vorrunde Hallenkreismeisterschaft in Ilmenau


Unser E2-Team: Luis Wohlfahrt, Christopher Horn, Timon Buchtzik, Jonas Klapproth, Enes Calakovic, Altin Sinanaj, Magnus Brönner, Finley Kreyßler, Justus Neuland, Daniel Maier, Alexandr Weber


Unsere Ergebnisse:

0:3 gegen Martinroda Ein ausgeglichenes Spiel, bei dem wir unglücklich das 0:1 kassierten. Am Ende führten 2 Konter zum Endergebnis.


0:1 gegen Stadtilm 2 Ähnlich wie im ersten Spiel ein ausgeglichener Verlauf, ein abgefälschter Schuss führte zum einzigen Treffer.


1:3 gegen Gräfinau-Angstedt Das verdiente 1:0 erzielte Magnus nach schöner Vorarbeit von Justus, weitere gut vorgetragenen Angriffe fehlte nur der entscheidende Abschluss. Aus dem Nichts fiel der Ausgleich und das Spiel kippte komplett. Gräfinau-Angstedt nutze die Chancen konsequent und schraubte das Ergebnis zum Endstand von 1:3 in die Höhe.


0:4 gegen Ilmenau 1 Gegen die körperlich überlegenen Gastgeber konnte man 5 Minuten lang mit viel Kampf das 0:0 verteidigen und hatte selbst 2 verheißungsvolle Angriffe (u.a. Schuss von Christopher knapp über das Tor). Am Ende führte ein Abstimmungsfehler zum unglücklichen 0:1. Anschließend spielte Ilmenau die Angriffe konsequent zu Ende und stellte auf 0:4.


Endergebnis: 1. Martinroda 2. Ilmenau 1 3. Stadtilm 2 4. Gräfinau-Angstedt 5. Arnstadt 2

Somit ist die Hallenkreismeisterschaft für die E2 bereits nach der Vorrunde beendet. Unterm Strich verkaufte man sich leider etwas unter Wert, denn spielerisch war man sicher nicht schlechter als die anderen Mannschaften. Nun gilt es, die Enttäuschung zu verarbeiten und es am 5. Januar beim eigenen Hallenturnier besser zu machen.


Text: Patrick Schwuchow

0 Ansichten

© 2009 - 2019 Sportverein 09 Arnstadt e.V. 

Am Obertunk 65a | 99310 Arnstadt