top of page

In Arnscht ist der Bär los

Der SV 09 Arnstadt wurde noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv und verpflichtet den vereinslosen Marcel Bär zur neuen Oberliga-Saison.


Marcel Bär stammt aus der Jugend der SG Dynamo Dresden. Von Dresden aus ging es für ihn in die Regionalliga zum FSV Budissa Bautzen. Zuletzt stand er in den Diensten vom FC Rot-Weiß Erfurt und war seit dem 01.07. vereinslos. Für die Nullneuner ist Marcel kein Unbekannter, in beiden Duellen zwischen dem FC RWE und 09, in der Oberliga-Saison 2021/22 wurde er eingewechselt.

Mit dem 24-jährigem Rechtsverteidiger kommt ein Wunschspieler von Trainer Martin Hauswald an den Obertunk. „Marcel bringt noch einmal eine gute Qualität in unseren Kader. Er ist auf der rechten Seite flexibel einsetzbar und bringt auch für die Offensive gute Qualitäten mit. Wir freuen uns, dass Marcel sich für uns entschieden hat.“ so die Aussage von Martin Hauswald.


Durch die Neuverpflichtungen von Florian Nieswandt, Niklas Hoffman, Harry Carter, Mateo Martinez, Christian Apel und Marcel Bär ist unser Verein für die kommende Saison gut aufgestellt und bringt eine gute Breite mit viel Qualität in den Kader

„Ich freue mich auf meine Aufgabe beim SV 09 und die kommende Saison. Die gute Qualität der Mannschaft und des Trainerteams haben mich überzeugt und machten mir die Entscheidung einfach.“ so Marcel Bär.


Wir wünschen Marcel Bär viel Erfolg beim SV 09 und eine tolle Zeit in der Bachstadt.




974 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page