#VorstandSV09 #MitgliederSV09


Mitgliederversammlung am 22.05.2019 / Heiner Brand und zweiter Kunstrasen kommen


Heute fand die turnusmäßige Mitgliederversammlung unseres SV 09 Arnstadt statt. Zu Beginn wurde Jens Petermann zum Versammlungsleiter gewählt, der souverän durch die Tagesordnung führte.


Bericht des Präsidenten Lars Fabig


Unser Präsdent zog ein positives Fazit für sich persönlich. Dank des Vorstands um Dominik Schneider sieht er seine hohe Motivation für den SV 09 bestätigt. Lars Fabig dankte weiterhin allen Trainern, Betreuern, Ordnern, den Damen vom Einlass und der Geschäftsstelle für die geleistete Arbeit. Auch an Wolfgang Gessner ging ein großes Lob, da er viel Arbeit für die Abteilungen abnimmt.


748 Mitglieder hat unser SV 09 Arnstadt aktuell, 269 davon sind Kinder. Damit ist man der größte Sportverein in Arnstadt und im Ilmkreis. Der Aufwand rechtfertigt eine Festanstellung in der Geschäftsstelle, welche in naher Zukunft angestrebt wird.


Lars Fabig stellte fest, dass sich die Öffentlichkeitsarbeit weiterhin stark verbessert hat. Besonders die neue Internetseite www.sv09arnstadt.de, welche von Christian Igel auf die Beine gestellt wurde und der Auftritt in den sozialen Netzwerken (Facebook, App, Instagram), für die sich Christian Lang verantwortlich zeichnet, sind top.


Stolz ist unser Präsident auch auf die Highlights, wie das Sport- und Familienfest, den Silvesterlauf, den Arnstrompokal. Events, welche fest bestehen und ausgebaut werden sollen. Auch die neuen Kooperationen mit dem Kindergarten „Regenbogen“ und dem Marienstift laufen positiv an. So wird es am 04.09.2019 eine Integrationssportfest geben.


In der Brauerei Arnstadt möchte man jährlich einen Prominenten präsentieren. So freut sich Lars Fabig, am 06.09.2019 Heiner Brand begrüßen zu können und hofft auf reges Interesse.


Ab dem 01.07.2019 wird unser SV 09 die Versorgung selbstständig organisieren. Dafür wird auch weitere Unterstützung nötig sein.


Ein Lob geht noch an die Stadt Arnstadt. Allerdings merkt man, dass im Umkreis im großen Stil neue Sozialgebäude gebaut werden, was am Obertunk besonders nötig ist und worüber schon zu lange geredet wird.


Auch an die Sparten ging ein großes Dankeschön, Anerkennung für die Leistungen der Tischtennisspieler (Aufstiegsspiele Landesliga) wurden vom Präsidenten ausgesprochen. Positiv wird die Jahrgangsregulierung im Kinderfußball gesehen, dessen Umsetzung weiterhin konsequent verfolgt wird, damit jeder in der exakten Altersklasse spielt. Auch wenn das zu unterschiedlichen Ansichten führt, sollte der Gesamtblick für die Zukunft des Nachwuchses nicht vergessen werden. 7 Trainer haben sich fortgebildet, so dass höherklassige Ziele verfolgt werden können. Ein besonderer Dank ging diesbezüglich an Hagen Becker und Torsten Rauche.


Verbesserungen sollen auch bei den Freizeit- und Traditionsteams erzielt werden. Auf dem guten Weg ist man bei den Frauen durch die Spielgemeinschaft mit Kirchheim. Ein Dankeschön ging somit auch an Gregor Langer.


Beim neuen Weg für unsere Zweite sieht sich der Vorstand bestätigt. Daniel Nehrlich und Thomas Becher verkörpern die 09-Identität, welche auch zum Aufstieg geführt hat.


Die Leistung der Ersten Mannschaft mit dem Aufstieg in die Landesliga wurde durch Lars Fabig gewürdigt. Besonders nach den Verletzungen gab es einen großen Zusammenhalt, obwohl die Ergebnisse nicht immer stimmten. Mit Unverständis nahm man zur Kenntnis, dass teils der Heimatverein verlassen wurde. Der Vorstand wünscht sich, dass die Spieler auch zur neuen Saison den Weg des SV 09 mitbestreiten und sich aktiv einbringen.


Die Dankesrunde von Lars Fabig wurde mit den Schiesdsrichtern (auch noch Oliver Steinacker), Thomas Becher (Organisation/Aufbau etc.) und den Sponsoren abgeschlossen, welche unseren Verein super unterstützen und denen man auch etwas zurückgegeben soll.


Nun kam Wolfgang Gessner zu Wort. Er informierte darüber, dass die Schwimmabteilung leider aufgelöst werden musste, was auf sehr hohe Kosten für den Eintritt zurückzuführen ist. Volleyball und Schach werden weiterhin betrieben, allerdings ohne regelmäßigen Spielbetrieb. 130 Mitglieder führt die Gymnastik- (4 Gruppen) und 5 Teams die Tischtennisspieler-Abteilung. Der Aufstieg dieser in die Verbandsliga ist noch möglich. Bedauerlich ist, dass die Jugend beim Tischtennis fehlt.


Geschäftsführer Dominik Schneider musste informieren, dass die Entlastung des Vorstands durch die Abwesenheit des Kassenprüfers verschoben werden muss. Von Januar bis Juni 2018 stehen ca. 55 T€ Einnahmen bei 56 T€ Ausgaben zur Bilanz. Dank der Sponsoren und besonders dank Lars Fabig konnten die Einnahmen in der zweiten Hälfte 2018 mehr als verdoppelt werden. Der SV 09 hat keinerlei Verbindlichkeiten.


Ivonne Becher und auch Conny Herzer wurden für ihre buchhalterischen Leistungen von Dominik Schneider gewürdigt. Die anwesende Ivonne wurde herzlich mit einem Blumenstrauß geehrt.


Nun kam Katharina Kärst zu Wort. Sie wird die neue Abteilung Dart führen, welche bereits über 10 Mitglieder verfügt. Freitags ist 18:00 Uhr am Obertunk Training, weitere Interessierte können gerne dazu stoßen. Man startet in der Bezirksliga, träumt aber gleich vom Aufstieg. Einstimmig wurde die neue Abteilung – welche stolz in neuen 09-Shirts erschien - von den Mitgliedern aufgenommen.


Christian Igel stellte nun die Internetseite www.sv09arnstadt.de vor. Besonders beim Inhalt der Sparten gibt es noch Verbesserungsbedarf, den man mittelfristig in Zusammenarbeit mit diesen anstrebt. Der Vorstand lobte nochmals die Arbeit durch Christian Igel zur Seite.


Unsere Ehrenpräsident, Georg Bräutigam, verkündete im Anschluss, dass im Haushalt der Stadt Arnstadt für 2019 eine Million Euro für den zweiten Kunstrasenplatz eingesellt sind. Die Planungsleistungen dafür sind nun ausgeschrieben, so dass noch in diesem Jahr der Spatenstich möglich sein sollte. Wenn alles normal läuft und die Fördermittel kommen, ist im Jahr 2020 der Start für den Bau des Mehrzweckgebäudes. Lob gab es für die Arbeit unseres Vorstands.


Zum Abschluss wurde den Mitgliedern durch den Präsidenten, Lars Fabig, mit auf dem Weg gegeben, "die SV 09 Identität zu leben und nach außen zu tragen“.


Text: Christian Lang

Fotos: Dominik Schneider und Christian Lang


0 Ansichten

© 2009 - 2019 Sportverein 09 Arnstadt e.V. 

Am Obertunk 65a | 99310 Arnstadt